Playoffs

Silber für U16- Junioren - Junioren C holen Gold bei Regionalendrunde

Jubelnde C-Junioren.Noch überwiegt bei der U16 der Frust über die Finalniederlage, statt der Freude über die Silbermedaille.
Jubelnde C-Junioren.
Jubelnde C-Junioren.Noch überwiegt bei der U16 der Frust über die Finalniederlage, statt der Freude über die Silbermedaille.
Noch überwiegt bei der U16 der Frust über die Finalniederlage, statt der Freude über die Silbermedaille.

Neben der vierten Superfinal-Qualifikation des Fanionteams gab es am Wochenende auch bei den Junioren Erfolge zu vermelden. Die U16 beschliesst die Saison als stolzer Vizemeister. Zwar wollten die Jungs unbedingt Gold holen, doch auch im zweiten Spiel erwies sich die Startphase gegen Köniz als verhängnisvoll. Der eingehandelte 3-Tore-Rückstand wog zu schwer und trotz Aufholjagd und überlegener Spielweise konnte die Partie nicht mehr gedreht werden, auch weil die Aktionen zuwenig zwingend war. Das 3:4 beendete die Titelträume, doch stolz können die Jungs über die gewonnene Silbermedaille trotzdem sein. Die C-Junioren schliesslich setzten sich ohne Niederlage an der Regionalendrunde West in Lyss durch und holten sich mit einem 12:10-Sieg über die Tigers Langnau die Goldmedaille. Gratulation beiden Teams für die tolle Saison.

Back to Top