Playoffs

Nächster Playoff-Akt für U21 und U18 - Finalrunde für U14 in Deitingen

Die U14 spielt am Wochenende in Deitingen um den U14-Meistertitel.
Die U14 spielt am Wochenende in Deitingen um den U14-Meistertitel.

Nicht nur für das NLA-Team auch für diverse U-Teams geht es am Wochenende hoch zu und her. Für die U21 und die U18 folgt am Samstag Spiel 3 in ihren Playoff-Serien gegen GC in Kirchberg. Für beide Teams könnten die Serien enden, mit unterschiedlichem Ende allerdings. Die U21 spielt am Samstag ab 14 Uhr in der Grossmatt und hat mit einer 2:0-Führung im Rücken den ersten Matchball zum Meister-Triple. Die U18 indes wird ab 17 Uhr bemüht sein, sich mit dem ersten Sieg im Playoff-Final zurückzumelden. Die jeweiligen vierten Spiele in der Serie wären dann am Sonntag in der Hardau in Zürich.

Vor dem Finalrunden-Turnier der U14-Gruppensieger steht an diesem Weekend auch die U14, welche Heimrecht geniesst in der Zweienhalle Deitingen, wo sie als SG Deitingen /SVWE antreten wird. Am Sa. 7. April werden die Halbfinals gespielt, am Sonntag 8. April die Spiele und Rang 1 (14.30) und Rang 3 (12.15). Für die U14 gilt es am 7. April um 14.00 Uhr ernst, wenn es zum Duell mit den Kloten-Bülach Jets kommt. Im anderen Halbfinal stehen sich Chur Unihockey und Unihockey Thurgau Erlen gegenüber.

Back to Top