Topstory

Krister Savonen spielt weiter für den SVWE - Moser zu Basel Regio

Der finnische Weltmeister Krister Savonen wird auch im kommenden Jahr für den SV Wiler-Ersigen auflaufen. Sowohl der Klub wie der der 26jährige Finne haben die Option für die Vertragsverlängerung gezogen.  In der  abgelaufenen Saison erzielte Savonen 13 Tore und 14 Assists und war massgeblich daran beteiligt, dass der Meister die mit Abstand beste Defense des NLA verfügte (nur 67 Gegentore in 22 Qualispielen) Der Starverteidiger komplettiert damit das SVWE-Ausländertrio, das weiterhin durch Väänänen, Pylsy und eben Savonen gebildet wird. Auch der Slowake Michal Dudovic hat einen laufenden Vertrag mit dem Rekordmeister, belastet allerdings das Ausländerkontingent nicht, weil er bereits in der U18 für Wiler gespielt hat.
Zu den schon fest stehenden Abgängen von Nicola Bischofberger/Deny Käzig (beide Lingköping) und Matthias Hofbauer (Rücktritt) kommt neu auch noch Lukas Moser (Verteidiger) dazu, er wechselt zum B-Ligisten Basel Regio.

Back to Top