Vom 1:8 zum 106:42 - "das" Playoff-Team

Gleich in seinem ersten Playoff-Spiel siegte der SVWE 1998, danach folgte die Durststrecke mit acht Niederlagen in Folge. Seit dem erstmaligen Einzug in den Playoff-Final 2002 hat sich die Bilanz aber massiv ins Positive gekehrt. Der SVWE ist das Playoff-Team schlechthin und holte sich 2015 auch den ersten Titel im Format Superfinal mit einem einzigen Finalspiel 


SVWE: 148 Spiele -  106 Siege / 42 Niederlagen - 843:597 Tore - 10x Gold, 3x Silber, 4x Bronze

Saison 2015/16

Viertelfinal:  SVWE  - Alligator Malans ("best of seven") / Endstand 3:4
Spiel 1:  h  8:6 -Sieg
Spiel 2:  a  4:5
Spiel 3:  h  3:4 n.V.
Spiel 4:  a  9:8 n.V. Sieg
Spiel 5:  h  5:4 Sieg
Spiel 6:  a  3:5
Spiel 7:  h  6:7


Saison 2014/15
Superfinal: 
SVWE - Malans 6:5

Halbfinal vs. Tigers 4:1 (8:5, 3:7, 6:4, 6:4, 9:8)
Viertelfinal vs. Grünenmatt 4:0 (8:5, 7:5, 11:2, 7:4)

SVWE zum zehnten Mal Schweizer Meister!



Saison 2013/14
Final vs. Tigers 4:0
(6:5 n.V., 8:3. 4:3 n.V., 3:1)

Halbfinal vs. GC 4:3 (10:3, 7:6 n.V. 6:7, 4:10, 6:7 n.V. 4:3, 7:6)

Viertelfinal vs. Kloten 4:1 (7:6, 3:7, 11:2, 4:5 n.V. 6:2)

SVWE zum neunten Mal Schweizer Meister



Saison 2012/13

Viertelfinal:  SVWE  - HCR ("best of seven") / Endstand 3:4
Spiel 1:  h 11:2 Sieg
Spiel 2:  a 4:6
Spiel 3:  a 6:3 Sieg
Spiel 4:  h 5:4 n.Verl. Sieg
Spiel 5:  h 5:6
Spiel 6:  a 3:4 n. Verl.
Spiel 7:  h 2:3


Saison 2011/12

Final:  SVWE  - GC Unihockey / Endstand: 4:1

Spiel 1: SVWE - GC 8:4
Spiel 2: GC - SVWE 4:8
Spiel 3: GC - SVWE 6:2
Spiel 4: SVWE - GC 7:5
Spiel 5: SVWE - GC 11:5

SVWE zum achten Mal Schweizer Meister

Halbfinal:  SVWE  - Alligator Malans / Endstand: 4:0
Spiel 1: SVWE - Malans 3:1
Spiel 2: Malans - SVWE 2:10
Spiel 3: Malans - SVWE 3:5
Spiel 4: SVWE - Malans 10:2


Viertelfinal:  SVWE  - Grünenmatt ("best of seven") / Endstand 4:2
Spiel 1:  h 8:10
Spiel 2:  a 6:5
Spiel 3:  a 7:8n.V.
Spiel 4:  h 6:3
Spiel 5:  h 8:5
Spiel 6:  a 6:8
 



Saison 2010/11

Final:  SVWE  - Alligator Malans/ Endstand: 3:0
Spiel 1: 5:4 n. V. (0:0, 3:2, 1:2, 1:0)  
Spiel 2: 4:3 (1:0, 1:3, 2:0)                 
Spiel 3: 6:2 (4:1, 1:1, 1:0)                
SVWE zum siebten Mal Schweizer Meister

 

Halbfinal:  SVWE  - Tigers Langnau / Endstand: 3:0
Spiel 1:  7:3 (1:1, 4:0, 2:2)
Spiel 2:  7:3 (3:1, 1:1, 3:1)
Spiel 3:  4:3 (2:0, 2:2, 0:1)

Viertelfinal:  SVWE  - Kloten Jets ("best of seven") / Endstand 4:1
Spiel 1: 14:6 (3:1, 5:3, 6:2)
Spiel 2: 6:3 (3:1, 1:1, 2:1)
Spiel 3: 5:7 (4:0, 0:4, 1:3)
Spiel 4: 11:4 (4:1, 4:2, 3:1)
Spiel 5: 11:3 (3:1, 3:1, 5:1)


Saison 09/10

Final: SVWE - Rychenberg Winterthur  Stand: 4:0
Spiel 1: 11:4                    
Spiel 2: 11:4   
Spiel 3:   9:3
Spiel 4:   6:2
SVWE zum sechsten Mal Meister 

 

Halbfinal: SVWE - Tigers Langnau  Stand: 4:0
Spiel 1: 7:1                           
Spiel 2: 7:2             
Spiel 3: 9:4
Spiel 4: 6:2
   

Viertelfinal: SVWE - Grünenmatt   Stand: 4:1
Spiel 1: 9:6           
Spiel 2: 6:4
Spiel 3: 3:4               
Spiel 4: 11:10 n.V.
Spiel 5: 7:5


Saison 08/09

Final: SVWE - Tigers Langnau  Stand 3:2
Spiel 1: 4:3 (3:1, 1:1, 0:1)                             
Spiel 2: 5:9 (4:3, 1:3, 0:3)             
Spiel 3: 4:6 (1:4, 1:0, 1:2)
Spiel 4: 5:1 (0:0, 3:0, 2:2)
Spiel 5: 6:3 (1:2, 2:1, 3:0) 
SVWE damit  zum fünften Mal Schweizer Meister
   

Halbfinal: SVWE - Malans   Stand: 3:0
Spiel 1: 6:3             
Spiel 2: 5:4 n. Pen           
Spiel 3: 4:3          


Saison 07/08

Final: SVWE - Floorball Köniz  Stand 3:1
Spiel 1: 3:4 n.Verl (0:0, 3:1, 0:2, 0:1)                             
Spiel 2: 6:3 (2:0, 2:1, 2:2)             
Spiel 3: 7:2 (2:1, 1:0, 4:1)
Spiel 4: 8:4 (1:1, 4:1, 3:2)
SVWE damit  zum vierten Mal Schweizer Meister
   

Halbfinal: SVWE - GC   Stand: 3:1
Spiel 1: 2:3 n. Pen. (1:0, 1:3, 1:1)             
Spiel 2: 4:3           
Spiel 3: 6:3               
Spiel 4: 5:2  


 

Saison 06/07
Final: SVWE - Tigers Langnau  Stand 3:1
Spiel 1: 5:1 (2:0, 2:1, 1:0)                             
Spiel 2: 5:6 n. Verl. (1:3, 1:0, 3:2, 0:1)             
Spiel 3: 7:2 (2:1, 3:0, 2:1)
Spiel 4: 7:4 (3:1, 2:1, 2:2)
SVWE damit  zum dritten Mal Schweizer Meister
   

Halbfinal: SVWE - Rychenberg   Stand: 3:1
Spiel 1: 3:4 (1:0, 1:3, 1:1)             
Spiel 2: 3:2 (1:0, 0:0, 2:2)           
Spiel 3: 6:5 (4:3, 1:0, 1:2)               
Spiel 4: 5:4 (3:1, 1:0, 0:3, 1:0) n. Verl.  


 


Saison 05/06
Final: Wiler-Ersigen – Alligator Malans     Stand: 2:3
Spiel 1:  7:3 (1:2, 3:1, 3:0)
Spiel 2:  5:6 n. Pen (2:2, 2:2, 1:1)  
Spiel 3:  9:3 (3:0, 5:0, 1:3)                                
Spiel 4:  5:12 (0:4, 2:4, 3:4)
Spiel 5:  5:7 (1:4, 2:2, 2:1)  
SVWE damit Vizemeister 


Playoff-Halbfinals („best of five“)
Wiler-Ersigen – GC Unihockey     Stand: 3:0  SVWE im Final 
1. Spiel: 14:5 (6:0, 5:3, 3:2)
2. Spiel: 3:2 (1:1, 1:0, 1:1)
3. Spiel: 7:5 (6:3, 1:2, 0:0)


 

 

Saison 04/05
Final („best of five“):  Wiler-Ersigen – GC Unihockey   3:1   
 1. Spiel: 8:6 (5:3, 3:1, 0:2)
 2. Spiel: 8:9 nV (2:2, 3:5, 3:1, 0:1)
 3. Spiel:  14:4 (5:3, 5:0. 4:1)
 4. Spiel:  7:6 (1:2, 3:0, 3:4)
Zweiter Meistertitel in Folge

 

Halbfinal („best of five“): Wiler-Ersigen – Rychenberg Winterthur 3:0    

1. Spiel: 9:3 (2:0, 5:3, 2:0)
2. Spiel: 8:1(4:0, 0:1, 4:0) 
3. Spiel: 13:10 (6:3, 2:2, 5:5)


 

 

 

Saison 03/04
Playoff-Final („best of five“): Wiler-Ersigen – Alligator Malans 3:0

1. Spiel: 4:3 (1:0, 3:1, 0:2)
2. Spiel: 5:0 (1:0, 2:0, 2:0)
3. Spiel: 4:3 (3:1, 0:0, 1:2)
SVWE am 7. April 2004 erstmals Schweizer Meister!

 

Halbfinal ("Best of five") Wiler-Ersigen – Floorball Köniz 3:0
1. Spiel: 6:4 (1:0, 1:2, 4:2)
2. Spiel: 7:2 (5:0, 2:1, 1:0)
3. Spiel: 5:4 (2:1, 3:2, 0:1)



Saison 02/03
Final   ("best of five"): RW Chur - SVWE 3:1
Rot-Weiss Chur -  SVWE     2:3 n.V.
SVWE - RW Chur                 3:4
Rot-Weiss Chur -  SVWE     5:3
SVWE - RW Chur                 5:6n.V
RW Chur zum 12. Mal Meister

Halbfinal   ("best of five"):  Rychenberg - SVWE 0:3
1. Spiel: 3:4 n.V. (0:2, 0:1, 3:0, 0:1)
2. Spiel: 3:6. (0:2, 0:0, 3:4)
3. Spiel: 5:6 (3:4, 1:1, 1:1)


 

 

 

Saison 01/02
Final   ("best of five"): Allig. Malans - SVWE 3:2
1. Spiel: 3:2 (1:1, 1:0, 1:1)
2. Spiel: 3:6 (1:1, 2:3,  0:2)
3. Spiel: 5:4 n.V. (2:2, 2:2, 0:0, 1:0)
4. Spiel: 3:8 (0:2, 0:3, 3:3)
5. Spiel: 3:2 (2:0, 1:1, 0:1)

Halbfinal   ("best of five"): SVWE - RW Chur 3:0
1. Spiel: 4:3 n.V. (1:1, 2:0, 0:2, 1:0)
2. Spiel: 8:7 n.V. (2:2, 3:3, 2:2, 1:0)
3. Spiel: 4:3 (2:1, 1:1, 1:1)


 

 

 

Saison 00/01
Halbfinals ("best of three"):  Alligator Malans - SVWE 2:0
1. Spiel: 3:2nV. (1:1, 1:0, 0:1, 1:0)
2. Spiel: 4:3nV. (3:0, 0:3, 0:0, 1:0)


Saison 99/00
Halbfinals ("best of three"): RW Chur - Wiler-Ersigen 2:0
1. Spiel: 5:4 (3:0, 1:2, 1:2)
2. Spiel: 7:0 (4:0, 0:0, 3:0)


 

Saison 98/99
Halbfinals ("best of three"): RW Chur - Wiler-Ersigen 2:0

1. Spiel: SVWE - RW Chur 0:4 (0:2, 0:1,0:1)
2. Spiel: RW Chur - SVWE 3:1 (1:0,1:1, 1:0)


 

Saison 97/98
Halbfinals ("best of three"): Alligator Malans - SVWE 2:1
1. Spiel: Alligator - SVWE 3:4 n. Verl (2:1, 0:0, 1:2, 0:1)
2. Spiel: SVWE - Alligator 1:2 n. Verl. (1:1, 0:0, 0:0, 0:1)
3. Spiel: SVWE - Alligator 2:3 n Verl. (0:1, 0:0, 2:1, 0:0, 0:0, 0:0, 0:1)

Back to Top