NLA

Erster Schweizer Halt - Supercup 2017!

Vor zwei Jahren im Hallenstadion - der SVWE gewinnt den ersten Supercup der Unihockey-Geschichte. (Foto: HUM)
Vor zwei Jahren im Hallenstadion - der SVWE gewinnt den ersten Supercup der Unihockey-Geschichte. (Foto: HUM)

"SVWE on Tour" lautet das Motto für die erste Saisonphase für das NLA-Team. Auf dem Programm stehen Reisen nach Prag (Tschechien, Czech Open), Växjö (Schweden, Sybilla-Games) und Seinäjoki (Finnland, Champions Cup). Den ersten sportlichen Tour-Halt in der Schweiz gibt es am Sa. 2 September anlässlich des Supercups in der Saalsporthalle in Zürich. Am Abend zuvor, am Freitag, 1. September, folgt der erste öffentliche Auftritt des Titelverteidigers anlässlich der Teampräsentation bei Ausrüsterpartner Interhockey in Kirchberg (dort werden auch die Sponsorenlauf-Gewinner ausgezeichnet und findet vorab der Fototermin der Kleinfeld-Junioren statt).
Gar ein Event mit Dresscode "Anzug" steht dem Meister am Montag, 18. September bevor, wenn im Berner Kursaal die Indoor-Sports-Gala von Titelsponsor "Die Mobiliar" in neuem Rahmen durchgeführt wird und die Meisterteams der vier grossen Hallensportarten eingeladen sind.

 

Ticketvorverkauf für Supercup läuft
Doch zurück zum Supercup, welcher 2015 erstmals durchgeführt wurde in den vier Hallensportarten Basketball, Handball, Volleyball und Unihockey. Den glamourösen Rahmen bildete das Hallenstadion und der SVWE setzte sich mit einem Triumph über Alligator Malans als erster Unihockeyvertreter auf die Siegerliste des Supercups. Mittlerweile dislozierte der Event in die Saalsporthalle und findet nicht mehr an einem Weekend für alle Sportarten statt. Die Unihockey-Supercups der Damen und Herren sind auf den Sa. 2. September angesetzt, Tickets können bereits jetzt zum Vorzugspreis bezogen werden.  Der SVWE trifft ab 19.00 Uhr auf Cupsieger GC.

Schon zuvor stehen dem NLA-Team zwei spannende Turniere bevor. Natürlich fehlt der Dauergast SVWE nicht am 25-Jahr-Jubiläum des Czech Open in Prag (10. - 13. August). Dann ist der Meister aber auch erstmals eingeladen an die Sybilla-Games in Växjö (24. - 27. August). Das bestbesetzte schwedische Vorbereitungsturnier, neben dem SVWE sind die SSL-Teams Växjö. Falun, Mullsjö, Höllviken und AIK dabei, bietet erstmals einem Schweizer Team einen Platz im Turnier an.
Angesichts dieser Highlights schon in der Vorbereitung dürfte das schweisstreibende Spommertraining, zudem die Berger-Truppe in diesen Tagen startet, etwas leichter fallen.

"Season opener" am 15.9. - Derby gegen Köniz in Kirchberg
Schon kurz nach dem "Season opener" gegen Köniz (Freitag, den 15. September vormerken - Spielbeginn 19.30 in Kirchberg !), folgt ja dann vom 6.-8. Oktober noch die ChampionsCup -Teilnahme in Seinäjoki.

 

 

Back to Top