Unihockey-Akademie des SV Wiler-Ersigen

Die Akademie-Trainings laufen auf Hochtouren, die Teilnahme ist ausgezeichnet

Interessierst du dich für die Unihockey-Akademie des SVWE und die damit verbundenen zusätzlichen Akademie-Trainings zur Verbesserung deiner Skills? Möchtest du dich als Unihockey-Spieler verbessern und so deinen Weg in die NLA-Mannschaft des SVWE machen?

Die zusätzlichen Akademie-Trainings stehen grundsätzlich nur SVWE-Mitgliedern offen und werden zweimal pro Woche angeboten. Über die Teilnahmeberechtigung entscheidet die Nachwuchskommission des SVWE. Die Teilnahme an den Trainings, für welche sich der Spieler angemeldet hat, sind obligatorisch. Die Kosten für die Trainingsteilnahme werden individuell festgelegt und betragen zwischen 500 bis 800 Franken pro Jahr. Die Akademie-Trainings werden durch den SVWE organisiert und durchgeführt. Sie sind nicht zu verwechseln mit den RLZ-Trainings, welche über das regionale Leistungszentrum West (RLZ West, siehe unten) angeboten werden. Für Fragen: sportchef@dont-want-spam.svwe.ch

Am Freitag, 24. März findet ab 18.30 Uhr ein Infoabend für alle Junioren der Stufe U16-U21 statt.Geschäftsstelle SVWE, Drosselweg 42 Zuchwil.

 

Leistungen für die Akademie-Teilnehmer
Die Akademie-Spieler können von folgenden Leistungen profitieren:
- Teilnahme an den Akademie-Trainings unter der Leitung der SVWE-Trainer
- Individuelle Betreuung/Standortgespräche zweimal jährlich durch die SVWE-Akademietrainer
- gratis Zugang zum Kraftraum im Sportzentrum Zuchwil inklusive Einführung
- Möglichkeit zu Absolvierung einer sportmedizinischen Untersuchung, inklusive orthopädischer Abklärung bei Bedarf

Bei Interesse ermöglichen wir den Zugang zum Regionalen Leistungszentrum West (RLZ West) von swiss unihockey.  Dort werden in Verbindung mit Schul- und Ausbildungsangeboten weitere diverse Zusatztrainings in der Region angeboten. Die Teilnahme am RLZ West steht jedermann offen, unabhängig aus welchem Klub der Spieler kommt.


Projekt „next generation“

Mit dem Projekt „next generation“ will der SVWE ausgewählte Spieler gezielt an die NLA-Mannschaft heranführen. Diese Spieler werden durch den SVWE ausgewählt und erhalten einen Vertrag.
Die Spieler, welche dem Projekt „next generation“ angehören, gehören automatisch auch der Unihockey-Akademie mit allen entsprechenden Leistungen an. Die Akademie-Trainings sind für sie aber obligatorisch zu besuchen.


Regionales Leistungszentrum West (RLZ West)

Interessierst du dich auch für die Mitgliedschaft im regionalen Leistungszentrum West? Dank dem Anschluss an das von swiss unihockey lancierte und zertifizierte Unihockey Leistungszentrum West können Spielerinnen und Spieler aus allen Vereinen aus insgesamt acht Trainingsangeboten unter der Woche an den Standorten Hofwil, Burgdorf und Zuchwil auswählen. Geführt werden diese Trainings von den anerkannten Schweizer Trainern René Berliat, Lukas Schüepp und Thomas Berger. 
Im nächsten August fängt der neue Lehrgang an, zuvor kannst du schon Schnuppertrainings besuchen. Bitte melde dich,, wenn du weitere Informationen benötigst unter info@dont-want-spam.rlz-west.ch

Homepage RLZ West  /  Flyer RLZ-West 2017  

 

Infoabende in Langenthal und Solothurn
Zudem finden im Januar von diversen Schulen Informationsabende statt, wenn du dich für die Kombination Schule/Sport interessierst. Hier drei Beispiele:
Die Info für die Talentförderklasse anm der Sekundarschule Solothurn (Schützenmatt) findet am Montag 23. Januar 2017 statt. (Infoblatt).  Anmeldeschluss für das Schuljahr 2017 ist der 31. März 2017

Jenes für die Talentklasse Langenthal/Burgdorf/ Huttwil ebenfalls am Montag, 23. Januar 2017 (19.00 Kreuzfeld Langenthal).  Infoblatt.   Anmeldeschluss für das Schuljahr 2017 ist der 31. März 2017

Für die Kantonsschule Solothurn gibt es am Mi. 18. Januar und Fr. 20. Januar Info-Veranstaltungen und zwar jeweils ab 19.30 in der Aula der Kanti Solothurn - Anmeldeschluss 27. Februar.   

Back to Top